16.02.01 09:08 Uhr
 128
 

Opec verteuert Rohöl

Trotz einer deutlichen Preissteigerung durch die Opec für einen Barrel Rohöl um 2,01 Dollar gegenüber der letzten Woche werden keine spürbaren Auswirkungen auf die Benzin- und Heizölpreise erwartet.

Laut Aussage der IEA (Internationale Energie Agentur) in Paris ist die Nachfrage für Opec-Öl seit Oktober stärker als erwartet zurückgegangen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rewind
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Rohöl, OPEC
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Problem mit Rettungsweg in Sankt Augustin
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?