16.02.01 07:14 Uhr
 115
 

Wird der RAM Speicher bald in Gigabyte gemessen?

64 bis 128 Megabyte umfasst heute der RAM Speicher in vielen PCs.
Auch in dem Bereich ist in den letzten Jahren der Bedarf durch immer komplexere Programme und Spiele gestiegen. Diese Probleme
könnten bald der Vergangenheit angehören!

In England hat sich ein Professor von der Keel Universität ein System patentieren lassen, mit dem sich angeblich 3400 Gigabyte auf einen Chip von der Größe einer Kreditkarte speichern lassen.

Für den RAM Speicher in PCs würde das eine max. Kapazität von 86 Gigabyte bedeuten. Daten sollen bei diesem Chip mit 100Mb pro Sekunde ausgetauscht werden. Ob dieser Chip so in Produktion gehen wird ist unklar. Die Kosten sollen ca. 100,- DM sein!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Christian Tiesch
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Speicher, RAM, Gigabyte
Quelle: www.keele.ac.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende
Mikrotechnologie: NASA kauft das türkische Super-Mikroskop
Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: "dm" verkauft Tierabwehrspray als Faschingsbedarf
Raumschiff Enterprise: neue Star-Trek-Serie lässt auf sich warten
Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?