15.02.01 23:19 Uhr
 7
 

Ärzte konnten Siamesische Zwillingsschwestern trennen

In Spanien ist es einem Team aus 50 Spezialärzten gelungen 2 siamesische Zwillinge zu trennen. Die beiden heissen Fatima und Amina und sie lebten den 8 Stunden langen Eingriff.

Die Ärzte operierten die beiden Mädchen dann einzeln weiter und dies war extrem schwierig, da die beiden jeweils nur ein Bein und eine Niere hatten. Die Ärzte mussten improvisieren um z.B. das Darmsystem wiederherzustellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jgrasser
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Arzt, Zwilling
Quelle: www.medizin-forum.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?