15.02.01 20:40 Uhr
 385
 

Touristen-Steuer: 1 Euro pro Tag

Die autonome Regierung der Balearen plant die Einführung einer Touristensteuer. 1 Euro soll jeder Urlauber pro Tag bezahlen. Die Steuer ist als Umweltabgabe (im Steuerchinesisch: 'Ökotaxe') konzipiert und soll die höhere Umweltbelastung ausgleichen.

Das Vorhaben ist allerdings vom Parlament noch nicht gebilligt worden. Auch die Regionalregierung der südspanischen Region Andalusien hatte die Einführung einer solchen Steuer erwogen, verzichtet nach Auswertung einer Studie aber vorerst darauf.

Die Studie zeigt erhebliche Auswirkungen für die Feriengebiete auf. Außerdem sind selbst mehr als drei Viertel der Einheimischen gegen eine solche Steuer, die ungerecht sei. Auch die Reisebranche hatte im Vorfeld heftig gegen die Steuer gekämpft.


WebReporter: Robot
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Steuer, Tag, Tourist
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro
Studie: Deutschland laut Index beliebtestes Land der Welt
Hamburg will "Schwer-in-Ordnung-Ausweis" statt Behindertenausweis akzeptieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?