15.02.01 20:09 Uhr
 12
 

Wie bestreiten die Sachsen ihren Lebensunterhalt ?

Das Statistische Landesamt in Kamenz hat ermittelt, daß immer weniger Sachsen von eigener Arbeit leben.

Durch Erwerbstätigkeit bestreiten nur noch 40,2 % ihren Lebensunterhalt. Das waren 1991 noch 47% aller Sachsen.

Jeder hunderste Sachse lebt von Sozialhilfe.
1,26 Millionen Menschen erhalten Rente oder Pensionen.
Im Jahr 2000 erhielten 8,3 % gegenüber 4,3 % 1991 Arbeitslosengeld oder -hilfe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schnabuli
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Leben, Sachsen
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kultur: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?