15.02.01 18:38 Uhr
 5
 

Krebsforschungszentrum im Internet gebildet

In Mailand wurde ein Krebsforschungszentrum nur für das Internet entwickelt. Es besteht aus 16 Onkologie-Institute aus ganz Europa.

Man muss sich dieses Zentrum so vorstellen:
Es ist eine Art Forum,auf dem die neuesten Technologien und Ergebnisse veröffentlicht werden und es ist gleichzeitig ein Austausch dieser.

Dieser Dienst ist jedoch passwortgeschützt und den Spezialisten vorbehalten!


WebReporter: jgrasser
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Internet, Krebs
Quelle: www.healthnet-services.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten
Studie ermittelt die Lieblingssongs von Psychopathen
USA: Erste digitale Tablette genehmigt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?