15.02.01 18:29 Uhr
 4
 

Dell streicht 4% der Stellen

Der Computerriese Dell, der heute nach Börsenschluß die Zahlen für das abgelaufene Quartal bekannt geben wird, will 4% seiner Arbeitsplätze streichen. Der Großteil der Stellen soll beim Hauptsitz in Texas eingespart werden.

Zurückzuführen sei diese Entscheidung auf die erwarteten Rückgänge des PC-Absatzes und dem damit verbundenen Umsatzwachstum bei Dell.

Analysten hatten diesen Schritt schon im Vorfeld erwartet und zeigten sich über die heutige Ankündigung erfreut. 'Ich hätte mir Sorgen gemacht, wenn Dell keine Entlassungen angekündigt hätte', so ein Analyst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Stelle, Dell
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forschen bringen Schimpansen das Spiel "Schere, Stein, Papier" bei
USA: Berater treten aus Protest gegen Donald Trump aus Industrierat aus
AirBerlin ist insolvent



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Kevin-Prince Boateng kehrt angeblich in Bundesliga zurück
Philippinen: Polizei erschießt an einem Tag 32 mutmaßliche Drogendealer
Betrunkener Vater mit drei Kindern auf Roller unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?