15.02.01 18:15 Uhr
 39
 

Dreistes Millionen-Domain Kidnapping!

Bekannt wurde Mark Ostrofsky durch den Mega-Deal seiner Domain Business.com die um 7,5 Mio. Dollar den Besitzer wechselte. Böses Erwachen für Ostrofsky gab es als seine Sekretärin anrief und mitteilte seine anderen Domains seien 'entführt'.

Der News-Dienst http://www.domshop.de berichtete, das ein unbekannter Mann Ostrofskys Domains 'überfallen' habe.
Betroffen sind eGifts.com, eTicket.com, eRadio.com und chatrooms.com, die hoch im Verkaufskurs stehen.

Der Unbekannte fälschte eine E-Mail an Network Solution Inc. und ließ die Adressen des Domainbesitzers wechseln.
Der geschädigte Ostrofsky rechnet mit 15.000 Dollar Anwaltskosten um sein Eigentum wieder zu bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: grafikwelt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Million, Domain
Quelle: www.pte-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spektakulärer Raubüberfall auf Filiale eines Luxus-Juweliers in Monte Carlo
Liverpool: Gasexplosion - Zwei Tote und mehr als 30 Verletzte bei Häusereinsturz
Düsseldorf: Streit am Buffet löst Massenschlägerei aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestrainer Jogi Löw ernennt Sami Khedira zum Kapitän der Nationalmannschaft
Kanzlerschaftsprogramm vorgestellt: Ist Martin Schulz ein moderner Robin Hood?
Schauspieler Antonio Banderas hatte einen Herzinfarkt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?