15.02.01 17:58 Uhr
 13
 

Weiterhin keine Nazi-Demos am 27. Januar erlaubt

Auch weiterhin ist es am Holocaustgedächtnistag (27. Januar) verboten, rechtsradikale Demos abzuhalten. Dieser Tag ist wichtig für die Juden und das Verbot ist nicht verfassungswidrig.

Jedoch dürfen einen Tag danach, also am 28., solche Demonstrationen abgehalten werden.


WebReporter: jgrasser
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Nazi, Demo, Weite, Januar
Quelle: www.kircheansnetz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu wenig Polizisten mit gültigem Visum für Abschiebungen
Nach Jamaika-Aus: Steinmeier empfängt Schulz - Doch große Koalition?
Untreueverdacht: Immunität von CDU-Bundestagsabgeordneten Bleser aufgehoben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geflohener nordkoreanischer Soldat hat 27 Zentimeter langen Wurm in Darm
Stichproben-Kontrollen an Flughäfen - 1000 illegale Einreisen aus Griechenland
Fußball: 24 Tore in fünf Spielen - Paris stellt Champions-League-Rekord auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?