15.02.01 17:35 Uhr
 2.317
 

T-Online schiebt die Schuld wieder mal auf andere!

Für T-Online haben ausschließlich die wenigen 'Daueruser' schuld an der Einstellung der Flat.

Diese Aussage ist sehr widersprüchlich, da es einerseits nur wenige Vielsurfer gibt, andererseits wären aber alle Ports belegt. (beides Telekom-Aussagen)

Die Telekom versucht damit, die Kunden zu halten, da Laien die Situation falsch einschätzen könnten. Diese wählen dann die neuen Tarife, ohne zu wechseln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andijessner
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Online, Schuld
Quelle: www.onlinekosten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Mississippi/USA: Acht Tote bei Amoklauf
Sri Lanka: Knapp 150 Tote durch Monsun-Unwetter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?