15.02.01 17:35 Uhr
 2.317
 

T-Online schiebt die Schuld wieder mal auf andere!

Für T-Online haben ausschließlich die wenigen 'Daueruser' schuld an der Einstellung der Flat.

Diese Aussage ist sehr widersprüchlich, da es einerseits nur wenige Vielsurfer gibt, andererseits wären aber alle Ports belegt. (beides Telekom-Aussagen)

Die Telekom versucht damit, die Kunden zu halten, da Laien die Situation falsch einschätzen könnten. Diese wählen dann die neuen Tarife, ohne zu wechseln.


WebReporter: andijessner
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Online, Schuld
Quelle: www.onlinekosten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa
"Schlächter vom Balkan": UN verurteilt Ratko Mladic zu lebenslanger Haft
US-Militärflugzeug mit elf Insassen vor Japans Küste in Meer gestürzt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa
User verwechselten bei dessen Tod Killer Charles Manson mit Marilyn Manson
"Schlächter vom Balkan": UN verurteilt Ratko Mladic zu lebenslanger Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?