15.02.01 17:49 Uhr
 93
 

Provokation der USA

Ein gesellschaftliches Ereignis dürfte die US.Regierung und ihren Geheimdinest in Rage versetzt haben. Der weltweit gesuchte Terroristenführer Osama bin Laden zeigte sich anläßlich der Hochzeit seines Patenkindes öffentlich im Fernsehen.

Der Kopf des Staatsfeindes Nummer eins der USA, dessen Organisation als die ernsthafteste Bedrohung der Sicherheit der USA bezeichnet wird (O-Ton CIA), ist den USA bereits fünf Millionen Dollar wert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: superlars
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Provokation
Quelle: www.weltwoche.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gesetz in Missouri: Arbeitgeber dürfen Frauen entlassen, die verhüten
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt
Gesetz in Missouri: Arbeitgeber dürfen Frauen entlassen, die verhüten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?