15.02.01 17:53 Uhr
 19
 

F1-Wunderkind: "Ich bin nicht nur die Nummer zwei"

Der Jungstar Jenson Button ist nicht damit zufrieden, hinterher zu fahren: 'ich will in dieser Saison mein erstes Rennen gewinnen'.

Button: "Ich will versuchen der nächste britische Weltmeister zu werden. Dieses Jahr werden McLaren und Ferrari den Titel unter sich ausmachen. Der Abstand zu den Top-Teams muss kleiner werden wenn wir Sie 2002 oder 2003 herausfordern wollen."

"Ich bin nicht als Nummer 2 da, ich und Giancarlo Fisichella sind dazu da um zu gewinnen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Nummer, Wunder, Wunde
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?