15.02.01 17:46 Uhr
 157
 

Bald kann man sich die DSL - Hardware selber aussuchen

Wie auf der Quelle zu lesen ist, kann man nach Plänen der Telekom bald seine DSL-Hardware selber aussuchen. Nach einem Interview mit einem Zuständigen ist es Herstellern solcher Hardware möglich sich die Spezifikationen bei der Telekom zu besorgen.

Durch die Freigabe dieser Daten hofft die Telekom die Abhägigkeit von bestimmten Lieferanten zu reduzieren. Bisher war es nämlich so, dass die Hardware, die man zu Hause hatte vom selben Hersteller sein musste wie die T-Online Server.

Während die Telekom immer noch Spezifikationen und Ausschreibungen zum Bau dieser Geräte verschickt, haben manche Anbieter solche Geräte schon zum Verkauf bereit; so bietet AVM bald eine interne Karte an die sowohl DSL als auch ISDN unterstützt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wiwi
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: DSL, Hardware
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schmierereien und Rauchbombe vor CSU Landesleitung
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?