15.02.01 16:14 Uhr
 1
 

Office Depot: Gewinne fallen, Umsatz schwächer

Die Office Depot Inc., ein Betreiber einer Warenhaus-Kette für Büroausstattung, meldete am Donnerstag, daß ihre Gewinne im vierten Quartal deutlich gefallen sind, was mit den Umstrukurierungsmaßnahmen des Unternehmens zusammenhängt, das darum bemüht ist, seine Geschäfte profitabel zu halten.

Der Nettoverlust im vierten Quartal einschließlich Sonderbelastungen betrug 168,3 Mio. Dollar bzw. 57 Cents pro Aktie gegenüber 84 Mio. Dollar bzw. 24 Cents pro Aktie im Vorjahr.

Auschließlich Sonderbelastungen und Krediten konnte das Unternehmen einen Gewinn von 6 Cents pro Aktie gegenüber einem Gewinn von 21 Cents pro Aktie im Vorjahr verbuchen. Analysten hatten Office Depot einen Gewinn von 9 Cents pro Aktie vorausgesagt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Umsatz, Office
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lufthansa interessiert sich auch für insolvente Alitalia
Piccadilly Circus: Gigantische Werbetafel soll Passanten ausspionieren
Salmonellen: Salamistangen von Aldi zurückgerufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?