15.02.01 15:31 Uhr
 5
 

Behrens fordert dauerhafte Regelung bei Bürgerkriegsflüchtlinge.

Heute wird bei einem Treffen der Innenminister der Länder in Frankfurt am Main, die Situation der Flüchtlinge aus Bosnien Herzegowina und dem Kosovo besprochen.

Der nordrhein-westfälische Innenminister Fritz Behrens (SPD) möchte mit seinen Amtskollegen eine 'dauerhafte Bleiberegelung' für Bürgerkriegsflüchtlinge einführen.

Behrens wörtlich: 'Das ist ein Gebot der Menschlichkeit und der wirtschaftlichen Vernunft.'


WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bürger, Regel, Bürgerkrieg, Regelung
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vereinigte Arabische Emirate haben einen Glücksbeauftragten
Türkei fordert 81 Auslieferungen von Deutschland
Bund der Steuerzahler fordert, dass Diäten-Automatismus im Bundestag aufhört



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Neue Fossilienart an Wänden von Gebäuden entdeckt
Internet-Millionär beim Kitesurfen tödlich verunglückt
New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?