15.02.01 13:44 Uhr
 121
 

Ein Brite tötete seine Schwester fast bei Eminemmusik

Ein zwanzigjähriger Brite fesselte seine Schwester zu Eminemmusik auf einen Stuhl, schlug auf sie vier Stunden lang ein und nahm anschließend ein Messer und schlitzte ihr in den Nacken. Sie überlebte die Misshandlung sehr schwer verletzt.

Die Siebzehnjärige liegt nun im Krankenhaus.


WebReporter: SlaughterX
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Brite, Schwester, Eminem
Quelle: www.chartradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sharon Stone bekommt Lachanfall auf Frage nach sexueller Belästigung
Trailer zur Donald-Trump-Satire "Our Cartoon President" veröffentlicht
Übermittlung der Einschaltquoten funktioniert seit Donnerstag nicht mehr



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Supermarkt verkauft tödlichen Kugelfisch ohne giftige Leber zu entfernen
Fußball: Manchester-United-Legende Ryan Giggs neuer Nationaltrainer von Wales
Turnen: Auch vierfache Olympiasiegerin Simone Biles Missbrauchsopfer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?