15.02.01 13:44 Uhr
 121
 

Ein Brite tötete seine Schwester fast bei Eminemmusik

Ein zwanzigjähriger Brite fesselte seine Schwester zu Eminemmusik auf einen Stuhl, schlug auf sie vier Stunden lang ein und nahm anschließend ein Messer und schlitzte ihr in den Nacken. Sie überlebte die Misshandlung sehr schwer verletzt.

Die Siebzehnjärige liegt nun im Krankenhaus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SlaughterX
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Brite, Schwester, Eminem
Quelle: www.chartradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Ariana Grande will Benefizkonzert veranstalten
Schauspieler Ben Stiller und Ehefrau Christine Taylor trennen sich
Hannover: "Aluhut-Mahnwache" gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar
G7-Gipfel: Donald Trump ignoriert Rede des italienischen Gastgebers
Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?