15.02.01 13:39 Uhr
 46
 

Union-Anhänger und Katholiken bevorzugen den Weg zur Prostituierten

Nach einer Umfrage des Männermagazins 'Playboy' ist es für, 78 Prozent der Deutschen nicht unmoralisch zu einer Prostituierten zu gehen. Von den Befragen sind zudem, 47 Prozent bereit, den Weg zu einer Prostituierten zu machen.



In Prozentzahlen sind Katholiken mit 34 Prozent und Anhänger der 'Union' mit 23 Prozent die meist gesehenen Gäste bei einer Prostituierten.

An zweiter Stelle stehen bei den Konfessionen die Protestnaten mit 33 Prozent.

Bei politischen Anhängern belegen den zweiten Platz, die Anhänger der 'FDP' mit 22 Prozent.
Die am wenigsten im Bordell gesehenen Gäste sind Anhänger der 'PDS' mit 7 Prozent. Wiederum benutzt von diesen jeder fünfte beim Besuch kein Kondom.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darkman2021
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Union, Weg, Prostituierte, Anhänger, Katholik
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apokalypse: Die Welt "soll" im Oktober 2017 explodieren
Virginia: Zwei Frauen mit sechs Kilo Pferdepenissen in Saftbehältern erwischt
Hermes-Bote liefert Paket bei Nachbar "Keine Werbung" ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?