15.02.01 12:37 Uhr
 165
 

"Kiffen" endlich legal?

Da in der Schweiz bereits jeder vierte zwischen 15 und 24 Jahren Cannabis konsumieren würde (Shortnews berichtete), forderte die SFA (zuständig u.a. für Drogenbelange) jetzt die Prüfung, ob das Verbot der Droge noch angemessen sei.

Resultat einer Untersuchung war im Vorfeld, daß lediglich 15 Prozent der Befragten den Ge- und Verbrauch von Marihuana für 'kriminell' hielten. Immerhin die Hälfte äußerte sich positiv für eine Gleichstellung mit Gütern wie Alkohol oder Zigaretten.

Der Schweizer Bundesrat klügelte schon im Oktober letzten Jahres an einem Entwurf, nach dem der Umgang mit Cannabis nicht mehr strafbar sei - man folgt so letztlich dem Kurs der Niederländer.


WebReporter: enforcer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: legal, Kiffen
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Police Academy"-Regisseur Hugh Wilson im Alter von 74 Jahren verstorben
Dresden: "Gruppe Freital" als terroristische Vereinigung eingestuft
Bamberg: Flüchtlinge wollen Forderungen durch Demo untermauern



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Einlass nur für Frauen bei kommender K.I.Z.-Tour


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?