15.02.01 10:36 Uhr
 14
 

TÜV rät: Vorsorglich alle 5 Jahre zur augenärztlichen Untersuchung

Der TÜV Rheinland/Berlin/Brandenburg und seine Experten raten Autofahrern sich regelmäßig augenärztlich untersuchen zu lassen. Selbst bei gesunden Menschen verringert sich die Sehschärfe von 100 % tagsüber auf 20 % nachts.

Nachts werden keine Kontraste mehr aufgelöst, der Fußgägner verschmilzt mit Fahrbahnrand und wird durch die Scheinwerfer überstrahlt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Untersuchung, TÜV
Quelle: www.auto.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump
ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?