15.02.01 09:46 Uhr
 51
 

Dicke kosten jedes Jahr 7,5 Milliarden DM

Die Zahl der Übergewichtigen nimmt ständig zu und kostet der Volkswirtschaft allein in England über 7,5 Mrd DM. Fast die Hälfte der Bevölkerung ist zu dick und 30.000 sterben jedes Jahr an den Folgen.

Seit 1980 hat sich die Anzahl der Übergewichtigen verdreifacht. Die Studie besagt auch, dass sechsmal mehr Menschen an den Folgen ihres Gewichts sterben als im Strassenverkehr.

Durch Krankenheiten, die durch Übergewicht verursacht werden, kommt es jährlich zu 18 Millionen Fehltagen.
Grund für diese epidemische Fettleibigkeit ist in den meisten Fällen falsche Ernährung.


WebReporter: mickffm
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Jahr, 7, Milliarde, DM
Quelle: www.the-sun.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Stiftung Warentest: Die meisten Verhütungs-Apps bei Test durchgefallen
USA: Frau wollte sich Po vergrößern lassen und muss nun im Rollstuhl leben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?