15.02.01 09:46 Uhr
 2
 

GROUP Techn. übertrifft Geschäftsplanung 2000

Die GROUP Technologies AG übertrifft mit einem vorläufigen Umsatz von über 12 Mio. DM gegenüber den prognostizierten 11,6 Mio. DM die Geschäftsplanungen für das Jahr 2000.

Das vorläufige EBIT ohne Berücksichtigung der Kosten für den Börsengang wird die ursprüngliche Planzahl von 0,17 Mio. DM um mehr als das Dreifache übertreffen. Gegenüber dem Vorjahr war das Jahr 2000geprägt von der deutlichen Steigerung der Lizenzumsätze, die sich im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt haben.

Die Etablierung der e-Security-Produkte setzt sich in den ersten Wochen des laufenden Geschäftsjahres fort. Die Gesellschaft konnte mit der Elevadores Atlas Schindler S.A., der Wilhelm Karmann GmbH, der Süddeutschen Krankenversicherung, dem Southwest Florida Water Management District sowie der TDK Recording Media Europe SA bedeutende Kunden hinzugewinnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geschäft
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?