15.02.01 09:46 Uhr
 2
 

GROUP Techn. übertrifft Geschäftsplanung 2000

Die GROUP Technologies AG übertrifft mit einem vorläufigen Umsatz von über 12 Mio. DM gegenüber den prognostizierten 11,6 Mio. DM die Geschäftsplanungen für das Jahr 2000.

Das vorläufige EBIT ohne Berücksichtigung der Kosten für den Börsengang wird die ursprüngliche Planzahl von 0,17 Mio. DM um mehr als das Dreifache übertreffen. Gegenüber dem Vorjahr war das Jahr 2000geprägt von der deutlichen Steigerung der Lizenzumsätze, die sich im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt haben.

Die Etablierung der e-Security-Produkte setzt sich in den ersten Wochen des laufenden Geschäftsjahres fort. Die Gesellschaft konnte mit der Elevadores Atlas Schindler S.A., der Wilhelm Karmann GmbH, der Süddeutschen Krankenversicherung, dem Southwest Florida Water Management District sowie der TDK Recording Media Europe SA bedeutende Kunden hinzugewinnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geschäft
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Kim Jong Un kündigt eine Massenproduktion von Raketen an
Börsenguru George Soros wettet mit 800 Millionen Dollar auf fallende US-Kurse
Australischer Bergbau-Magnat spendet 265 Millionen Euro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?