15.02.01 09:09 Uhr
 39
 

Riesige Python gefangen, weil sie zu gierig war!

In Malysia wurde eine überdimensionale Python gefangen, nachdem sie ein Kalb verschlang und sich dadurch kaum mehr bewegen konnte. Das 23 Fuß (ca. 7,5 Meter?) lange Tier suchte des öfteren ein Dorf heim und dezimierte deren Hühnerpopulation.

Jetzt wurde der Schlange die eigene Gier zum Verhängnis. Das Tier wurde einem Nationalpark übergeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: neeth2
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Python
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Affenbaby läuft Pfleger hinterher und wird von Tür erschlagen
München: Immer mehr Ratten zu sehen
Frauenforscherin: "Cappuccino-Mütter sind eine Gefahr für die Gleichstellung"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump erklärt, wieso er keine armen Mitarbeiter in Regierung möchte
Gin Tonic soll vor Mückenstichen schützen
Mobbing-Opfer wird von 200 Bikern zur Schule gebracht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?