15.02.01 09:05 Uhr
 1
 

MacroPore gibt Freigabe von CraniLoc bekannt

Die MacroPore Inc., Technologieführer in der Entwicklung und Produktion bioresorbierbarer Implantate zur Behandlung von Knochendefekten in allen Bereichen des menschlichen Skeletts, erhielt für ein neues Produkt 'CraniLoc' die mündliche Zulassung seitens der FDA.

Bei CraniLoc handelt es sich um ein bioresorbierbares, kraniotomisches Fixiersystem zur Rekonstruktion von Schädelknochenlappen in der Neurochirurgie. Mit Craniloc wird der weltweit auf 80 Mio. Dollar geschätzte Markt für neurochirurgische Fixiermittel bedient.

Der Zulassungsbescheid der FDA wird in 2-3 Wochen erwartet, womit die Freigabe des Produktes 6 Wochen früher als in der ursprünglichen Planung vorgesehen stattfinden wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Freigabe
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu
BGH prüft Kündigungen der Bausparkassen von gut verzinsten Bausparverträgen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?