15.02.01 01:38 Uhr
 36
 

Stewardess leidet bei Lufthansa Höllenqualen

Und das alles nur weil an Bord der Lufthansa nicht mehr geraucht werden darf.
Das gilt halt nicht nur für die Passagiere sondern auch für´s Personal.

Damit will sich die Flugbegleiterin aber nicht abgeben. Wenn sie während des Fluges nichts zu qualmen hat, leidet sie an Schweißausbrüchen, Zitteranfällen und anderen sonderbaren Sympthomen.

Die Stewardess klagte mit der Begründung, daß jeder Arbeitnehmer ein Recht auf freie Entfaltung seiner Persönlichkeit hat. Ein Richter wies die Klage ab, da es für Unternehmen unzumutbar sei, die Suchtabhängigkeit seiner Mitarbieter zu unterstützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Lufthansa, Hölle, Steward
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkoreas Militär schießt "UFO" aus Nordkorea ab
Israel: Frau wegen Verwendung von irreführenden Emojis zu Geldstrafe verurteilt
154 Hells Angels patrouillieren wegen entführtem Chihuahua in Leipzig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkoreas Militär schießt "UFO" aus Nordkorea ab
Manchester: Pep Guardiolas Ehefrau und Töchter waren in Konzert bei Anschlag
Gerhard Schröder fordert eine Begrenzung der Bundeskanzler-Amtszeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?