15.02.01 01:38 Uhr
 36
 

Stewardess leidet bei Lufthansa Höllenqualen

Und das alles nur weil an Bord der Lufthansa nicht mehr geraucht werden darf.
Das gilt halt nicht nur für die Passagiere sondern auch für´s Personal.

Damit will sich die Flugbegleiterin aber nicht abgeben. Wenn sie während des Fluges nichts zu qualmen hat, leidet sie an Schweißausbrüchen, Zitteranfällen und anderen sonderbaren Sympthomen.

Die Stewardess klagte mit der Begründung, daß jeder Arbeitnehmer ein Recht auf freie Entfaltung seiner Persönlichkeit hat. Ein Richter wies die Klage ab, da es für Unternehmen unzumutbar sei, die Suchtabhängigkeit seiner Mitarbieter zu unterstützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Lufthansa, Hölle, Steward
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN