15.02.01 00:11 Uhr
 13
 

66,7 Millionen gehen an die CDU

Nachdem die CDU 1999 einen korrekten Rechenschaftsbericht abgegeben hat, wird sie Zuschüsse in Höhe von 66,7 Millionen Mark von Staat erhalten.

Dies erklärte Bundestagspräsident Wolfgang Thierse am Dienstag Abend.
Weiterhin betonte er, daß er keine neuen Forderungen an die CDU habe.


Allerdings wird er wahrscheinlich vor Gericht versuchen, die 41 Millionen Mark Strafe gegen die CDU doch durchzusetzen. In dem Urteil wurde entschieden, daß die CDU nicht zahlen braucht, da Thierse nicht für eine sachliche Prüfung zuständig sei.


WebReporter: Justus-Jonas
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Million, CDU, 7
Quelle: www.zdf.msnbc.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?