14.02.01 23:33 Uhr
 1
 

Frankreich bestätigt Atommüll-Transporte

Die verantwortliche französische Atomfirma bestätigt jetzt, dass im letzten Sommer 4 Transporte nach La Hague stattgefunden haben.

Zu dieser Zeit durfte Atommüll aus Deutschland nur angenommen werden,wenn das bereits in La Hague aufgearbeitete Material wieder auf dem Weg nach Deutschland sei.

Es gäbe jedoch keinen Verstoss auf Seiten Frankreichs:Alles sei «in größter Diskretion» abgelaufen.


WebReporter: shelly1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankreich, Transport, Atommüll
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?