14.02.01 21:42 Uhr
 11
 

Neue Behandlungsmethode gegen Prostatakrebs

Forscher der University of Iowa haben eine Magnet-Wärmetherapie gegen Prostata entdeckt. Der grosse Vorteil: Es ist eine Therapie mit weniger Nebenwirkungen als Operationen oder Strahlentherapie.


Durch Implantate wird das Gewebe des Tumor durch Erwärmung zerstört. Eventuell ist diese Methode auch gegen andere Krebse einsetzbar. Die Methode erzielt recht gute Ergebnisse.

Diese Methode wird schon in manchen Universitäten in Deutschland eingesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jgrasser
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Behandlung, Prostata
Quelle: www.healthnet-services.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer
Greenpeace-Test: Mindesthaltbarkeit bei Lebensmittel weit überschreitbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren
Höxter: Polizei beendet Geiselnahme und überwältigt Bus-Entführer
EU stoppt Gammelfleisch-Importe aus Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?