14.02.01 21:35 Uhr
 10
 

Heilen mit Pflanzen erfährt wieder hohe Anerkennung

Die sogenannte Phytotherapie handelt vom Heilen durch die Natur und im besonderen vom Heilen durch Pflanzen.

Dieses medizinische Gebiet ist trotz gewisser Differenzen mit der Schulmedizin in den vergangenen Jahrzehnten schon sehr alt und zieht sich von der Antike über das Mittelater bis hin in unsere heutige Zeit.

Vielfaeltig sind die Wirkstoffe, die Darreichungsformen und die Krankheiten bei denen die Phztotherapie helfen kann. In Studien wird immer wieder die Wirksamkeit der einzelnen Substanzen belegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alexstohr
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Pflanze, Anerkennung
Quelle: www.lifeline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkräfte" überfallen behinderten Tunesier
Demokratie für Ditib zweitrangig - der Koran dagegen bindend
Alexa Skill für Netatmo Wetterstation


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?