14.02.01 21:32 Uhr
 16
 

Fritz Lang Retrospektive in Berlin

Die Retrospektive der 51. Berlinale wurde dem 1976 gestorbenen Regisseurs Fritz Lang und seinen filmischen Gesamtwerken gewidmet.

Fritz Lang wurde 1890 in Wien geborgen und emigrierte 1933 in die USA, wo er sein filmisches Schaffen fortsetzte.

Bekannte Filme von Fritz Lang sind neben 'Metropolis' auch 'M - Eine Stadt sucht einen Mörder' oder 'Blinde Wurt (Fury).


WebReporter: MarkyW
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Retro, Retrospektive
Quelle: www.ksta.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moskau: Ausstellung verherrlicht russischen Präsidenten als "Superputin"
Sizilien: Pfarrer segnet Smartphones für "positiven Gebrauch"
100 Jahre Finnland: Livestream von Supermarktkassen-Förderband



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn
Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost
Benjamin Netanyahu fordert von EU Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?