14.02.01 21:24 Uhr
 19
 

Nur ein Promill der Gene unterscheidet uns von den Mitmenschen

Wir alle sind von den anderen Vertretern der menschlichen Rasse um nur 0,1% verschieden, wenn man es genetisch sieht. Die jüngsten Dekodierungserfolge des menschlichen Genoms brachten nämlich 99,9% Identität als Ergebnis zutage.

Die Wissenschaftler hatten um zu dieser Aussage zu kommen zweierlei verschiedene Analyse-Verfahren zum Einsatz gebracht und die Ergebnisse passen dennoch zusammen. Die Forscher bearbeiteten 15 Milliarden Basenpare von 5 Personen.

Mehr als 90% des Erbguts konnte dabei mit einer Grösse von mindestens 100.000 Basenpaaren klassifiziert werden. 25% sind sogar mindestens 10 Millionen Basen lang. Erste Vergleiche mit Maus-Genen brachten weitere Erkenntnisse über Proteine.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alexstohr
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Promi
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mythos oder Wahrheit? Auf kaltem Boden sitzen verursacht Blasenentzündung
Studie: Menschen, die Kaffee trinken, bekommen seltener Leberkrebs
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung macht Kinder dick



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?