14.02.01 20:16 Uhr
 194
 

Verrückter Windowskopierschutz: 14 stelliger Code + 7 Zahlenfolgen!

Hier ist es ganz genau wiedergegeben wie und womit man sein Windows und Office bald bei Microsoft registriert (einige Dinge wurden bei SN schon wiedergegeben, aber nicht in diesem Zusammenghang).

Nach Beantwortung einiger Fragen wie 'Wohnort, persönliche Daten' wird noch die vorhandene Hardware geprüft. Darauß wird dann der ID- Code erstellt. Für jeden persönlich. Dann muß man die Hotline anrufen oder per Internet, Microsoft kontaktieren.

Danach bekommt man 7 Zahlenfolgen, die man in Felder mit der Beschriftung A - G einträgt. Wie sich der ID- Code erstellt wissen nur die Entwickler. Microsoft gibt zu, das auch dieser nicht ganz sicher ist. Man will nur damit die Hemmschwelle steigern


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, 7, 14, Code
Quelle: wiwo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Vorbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?