14.02.01 20:16 Uhr
 194
 

Verrückter Windowskopierschutz: 14 stelliger Code + 7 Zahlenfolgen!

Hier ist es ganz genau wiedergegeben wie und womit man sein Windows und Office bald bei Microsoft registriert (einige Dinge wurden bei SN schon wiedergegeben, aber nicht in diesem Zusammenghang).

Nach Beantwortung einiger Fragen wie 'Wohnort, persönliche Daten' wird noch die vorhandene Hardware geprüft. Darauß wird dann der ID- Code erstellt. Für jeden persönlich. Dann muß man die Hotline anrufen oder per Internet, Microsoft kontaktieren.

Danach bekommt man 7 Zahlenfolgen, die man in Felder mit der Beschriftung A - G einträgt. Wie sich der ID- Code erstellt wissen nur die Entwickler. Microsoft gibt zu, das auch dieser nicht ganz sicher ist. Man will nur damit die Hemmschwelle steigern


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, 7, 14, Code
Quelle: wiwo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook beklagt Desinformationen von Geheimdiensten auf seiner Plattform
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an
Apple erhöht die Preise für Apps



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Das Orgasmus-Spiel: Wer ejakuliert, der verliert
"Mut zur Lücke": Jürgen Vogel macht Werbung für Zahnpflegeprodukte
Bundesregierung kann mögliches Referendum über Todesstrafe in Türkei unterbinden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?