14.02.01 20:02 Uhr
 145
 

Daimler-Chrysler Entlassungsplan mit enormen Abfindungen

Die Gewerkschaftsverstreter haben nun den Entlassungsplänen für 26.000 Mitarbeiter der nordamerikanischen Daimler-Chrysler Tochter Chrysler zugestimmt.

Nicht weniger als $35.000 (über 70.000 DM) vor Steuern soll jeder der Betroffenen erhalten. Davon wird die Hälfte in bar ausgezahlt und für die andere ist man angehalten ein Fahrzeug von Chrysler zu erwerben.

Die Fertigung der Modelle Dodge Viper, PT Cruiser und Prowler sind von diesem Ausverkauf nicht betroffen. Weiterhin wird noch an einem Frühverrentungsplan gearbeitet. Experten finden hierzu keinen Vergleich in der ganzen Geschichte.


WebReporter: alexstohr
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Entlassung, Daimler, Chrysler, Abfindung
Quelle: www.auto.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?