14.02.01 20:02 Uhr
 145
 

Daimler-Chrysler Entlassungsplan mit enormen Abfindungen

Die Gewerkschaftsverstreter haben nun den Entlassungsplänen für 26.000 Mitarbeiter der nordamerikanischen Daimler-Chrysler Tochter Chrysler zugestimmt.

Nicht weniger als $35.000 (über 70.000 DM) vor Steuern soll jeder der Betroffenen erhalten. Davon wird die Hälfte in bar ausgezahlt und für die andere ist man angehalten ein Fahrzeug von Chrysler zu erwerben.

Die Fertigung der Modelle Dodge Viper, PT Cruiser und Prowler sind von diesem Ausverkauf nicht betroffen. Weiterhin wird noch an einem Frühverrentungsplan gearbeitet. Experten finden hierzu keinen Vergleich in der ganzen Geschichte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alexstohr
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Entlassung, Daimler, Chrysler, Abfindung
Quelle: www.auto.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Städtebund kritisiert Fahrverbot für ältere Dieselautos in Stuttgart
Stuttgart: Ab 2018 herrscht für ältere Dieselautos ein Fahrverbot
Kommt blaue Plakette schon 2018?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kartoffel vergewaltigte betrunkene Frau - Sie war die Mutter
Deutsche Fachkraft bekam erst einen hoch, wenn er kleine Jungs messerte
Deutsche erfinden Kindersex neu:


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?