14.02.01 19:50 Uhr
 0
 

Campbell steigert Umsatz um 2 Prozent

Der weltgrößte Suppenhersteller Campbell Soup Co. meldete heute einen vier prozentigen Rückgang der Gewinne im zweiten Fiskalquartal, konnte die Erwartungen von Analysten jedoch noch leicht übertreffen.

Der Gewinn lag demnach bei 271 Millionen Dollar oder 65 Cents je Aktie nach 281 Millionen Dollar oder 66 Cents je Aktie. Das Ergebnis lag demnach um einen Cent über den Erwartungen von Wallstreet Analysten.

Die Umsätze steigerte das Unternehmen um 2 Prozent auf 1,95 Milliarden Dollar nach zuvor 1,92 Milliarden Dollar. Vorangetrieben wurde das Umsatzwachstum den Angaben zufolge durch erhöhte Marketingausgaben und kälteres Winterwetter.