14.02.01 18:55 Uhr
 553
 

99 Jahre wurde sie alt. Und dann so ein unnötiger und dummer Tod !

Eine 99-jährige Frau starb am 7. Februar in Northwick, England. So weit nichts ungewöhnliches. Das die Frau sterben mußte, war aber unnötig und sehr, sehr unglücklich.

Als sie am 20. Januar nachmittags einkaufen war, wurde sie von einer 30-jährigen von hinten kommend überfallen und zu Boden gestoßen. Die 30-jährige wollte der alten Frau die Taschen stehlen und war letztendlich Auslöser für dieses Unglück.

Die 99-jährige brach sich bei diesem Sturz die Hüfte, verweigerte aber jede Hilfe und wurde später in ihrem Haus gefunden. Sie war zusammengebrochen und wurde in eine Klinik gebracht und operiert. Sie starb 2 Wochen später an einer Lungenentzündung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Burg4444
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Verschwörungstheoretiker will mit Waffengewalt Gerücht um Clinton nachgehen
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Verschwörungstheoretiker will mit Waffengewalt Gerücht um Clinton nachgehen
US-Präsident Donald Trump provoziert China mit Twitter-Postings
Spoiler: Finale von "Westworld" bestätigt Fantheorien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?