14.02.01 18:46 Uhr
 11
 

Puff Daddy hat Ärger mit Tierschützern

Puff Daddy hat in New York seine dritte Mode-Kollektion vorgestellt.
Der Rapper hat bei den Kosten nicht gespart und gab dafür 1 Million Dollar aus.

In der USA wird Puff Dady alias Sean Combs bereits als 'neuer Versace' gefeiert.

Doch die Organisation PETA bezeichnet ihm nur als 'Fur-Pimp' (Fell-Zuhälter) und will gegen seine Mode protestieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wizzy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ärger, Puff
Quelle: oe3.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Heidi Klum nimmt beim Thema Sex vor ihren Kindern, "kein Blatt vor den Mund"



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?