14.02.01 18:25 Uhr
 7
 

Fortschritte bei Fußballgipfel in Brüssel

Im Streit um neue Transferregeln für Profifußballer haben Fußballverbände und EU-Kommission am Mittwoch in Brüssel deutliche Fortschritte erzielt.

'Es ist eine bedeutsame politische Verständigung in Richtung einer Abmachung', sagte EU- Wettbewerbskommissar Mario Monti nach einem Spitzengespräch mit dem FIFA-Präsidenten Joseph Blatter und UEFA-Chef Lennart Johansson.

Eine endgültige Lösung soll am Freitag bei einem Treffen in Brüssel auf Beamtenebene gefunden werden. Ein Kompromiss soll spätestens bis Ende Februar stehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jensen168
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Brüssel, Fortschritt
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Fußball: Spielergewerkschaft Fifpro fordert Abschaffung von Ablösesummen
Fußball: Kevin-Prince Boateng kehrt angeblich in Bundesliga zurück



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IT-Firmen wie Facebook gehen gegen rechtsradikale Nutzer vor
Indien: Kind von vergewaltigter Zehnjähriger nun geboren
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?