14.02.01 18:16 Uhr
 24
 

Castor-Gegner drohen Drahtkäfige und Container

'Mobile Gewahrsamszellen aus Drahtgitter' und Container sollen als letzte Mittel gegen gewalttätige Demonstranten beim Castor-Transport von der Polizei eingesetzt werden. Dies bestätigte die niedersächsische Regierung am Mittwoch.

Die Grünen wollen diese Massnahme von der europäischen Menschenrechtskommission untersuchen lassen. 'Die Maßnahme widerspricht allen europäischen Standards und Konventionen', meint Silke Stokar, innenpolitische Sprecherin der Partei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JunkKnowledge
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gegner, Container, Castor
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt
Kohl-Trauerfeier: Michail Gorbatschow kommt aus gesundheitlichen Gründen nicht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?