14.02.01 17:47 Uhr
 1
 

Orange notieren 12 Prozent unter IPO-Preis

Am zweiten Tages ihrer Präsenz an der Börse notieren die Aktien des Mobilfunkanbieters Orange rund 12 Prozent unter dem Ausgabepreis von 10 Euro. Gegen 17 Uhr liegt das Papier an der Börse Frankfurt bei 8,82 Euro.

Der Emissionspreis war am unteren Ende der Bookbuilding-Spanne auf 10 Euro je Anteil festgelegt worden. In Folge wurde die Nummer zwei der europäischen Moblifunkanbieter mit einem Marktwert von 48 Mrd. Euro bewertet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Prozent, Orange, IPO
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?