14.02.01 17:16 Uhr
 25
 

England testet neue Verkehrberuhigung

In England wird zur Zeit eine Art der Verkehrberuhigung ausgetestet.

Wie der 'Daily Telegraph' berichtet werden sogenannte schlafende Polizisten in den Asphat eingebaut, welche über Ventile aufgeblasen werden können.

Die Ventile reagieren auf Druckveränderungen im Asphalt, welche durch schnellem Fahren entstehen können.


WebReporter: MarkyW
Rubrik:   Auto
Schlagworte: England, Verkehr
Quelle: www.autouniversum.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?