14.02.01 17:16 Uhr
 25
 

England testet neue Verkehrberuhigung

In England wird zur Zeit eine Art der Verkehrberuhigung ausgetestet.

Wie der 'Daily Telegraph' berichtet werden sogenannte schlafende Polizisten in den Asphat eingebaut, welche über Ventile aufgeblasen werden können.

Die Ventile reagieren auf Druckveränderungen im Asphalt, welche durch schnellem Fahren entstehen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MarkyW
Rubrik:   Auto
Schlagworte: England, Verkehr
Quelle: www.autouniversum.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prognosen warnen: Herber Wertverlust bei Diesel-Pkw
China kopiert die G-Klasse
Vorsicht Blitzer: Darf man per Lichthupe andere Verkehrsteilnehmer warnen?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht