14.02.01 16:56 Uhr
 10
 

Microsoft: Kartellbehörde prüfte Corel-Beteiligung

Microsoft bestätigte Untersuchungen der US-Kartellbehörde aufgrund der Investitionen in seinen kanadischen Konkurrenten Corel.

Die Kartell-Wächter untersuchen, ob Microsoft durch die Investitionen in Höhe von 135 Millionen US-Dollar eine Monopolstellung erreicht hat.



Microsoft-Sprecher Jim Cullinan bestätigte, daß der Edmonder Softwarehersteller vor drei Wochen eine Vorladung des Justice Department bekommen habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: opelgang
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Karte, Beteiligung, Kartell
Quelle: www.internetworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Galaxy S8: Samsung will bei virtuellem Assistenten Apples Siri übertreffen
Google hat Probleme mit Anzeigenkunden wegen Hassvideos
Trend zu Journalisten-Robots und sprachgesteuerten Tablets



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Einreiseverbot für Sängerin: Wird Russland via Satellit an ESC teilnehmen?
Kassel: Islamverein verboten, Moschee geschlossen
Türkische Gemeinde in Deutschland startet Kampagne gegen Referendum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?