14.02.01 16:55 Uhr
 6
 

Finnen planen erste Hallenschanze der Welt

Finnland plant, bei Kuopio die erste Hallenschanze der Welt zu errichten. Nachdem bei Helsinki das Projekt des ersten unterirdischen Skilanglaufstadions vorgestellt wurde, sollen auf dieser Schanze 120-Meter-Sprünge möglich sein.

Die Springer würden bei der Anfahrt durch einen Glastunnel fahren und würden auch während der Flugphase durch Glas geschützt. Der Auslauf führt dann wieder ins Freie.

Fragezeichen stehen derzeit noch vor der Finanzierung, der mindestens 25 Millionen DM teuren Schanze.


WebReporter: MWDe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Welt, Halle
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
Fußball: Hoffenheim kann Trainer nicht halten - "Müssen ihn irgendwann klonen"
Fußball: Frankreich-Star Olivier Giroud will weg von Arsenal - BVB im Gespräch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission
Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?