14.02.01 16:55 Uhr
 6
 

Finnen planen erste Hallenschanze der Welt

Finnland plant, bei Kuopio die erste Hallenschanze der Welt zu errichten. Nachdem bei Helsinki das Projekt des ersten unterirdischen Skilanglaufstadions vorgestellt wurde, sollen auf dieser Schanze 120-Meter-Sprünge möglich sein.

Die Springer würden bei der Anfahrt durch einen Glastunnel fahren und würden auch während der Flugphase durch Glas geschützt. Der Auslauf führt dann wieder ins Freie.

Fragezeichen stehen derzeit noch vor der Finanzierung, der mindestens 25 Millionen DM teuren Schanze.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MWDe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Welt, Halle
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radsport: Erst 14-jähriger Nachwuchsfahrer mit Anabolika gedopt
Confed-Cup-Finaleinzug: Chiles Torwart hält alle drei portugiesischem Elfmeter
Radsport: Lance Armstrong kritisiert angeblich schlechte Behandlung von Jan Ullrich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin warnt vor Investoren: "China sieht Europa als asiatische Halbinsel"
Hamm: Zwei Teenager zerstören neue Schule - 350.000 Euro Sachschaden
Berlin: Wegen überfluteter Straßen und Dauerregen Ausnahmezustand angeordnet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?