14.02.01 16:41 Uhr
 5
 

Streik kostet fünf Menschen das Leben

In Bangladesch wurden bei einem Streik fünf Menschen erschossen. Wie es zu der Schießerei gekommen ist, bei der auch ein Polizist starb, ist noch offen.

Die Opposition machte die Regierung um die Awami Liga dafür verantwortlich, man werde die Streiks ausweiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gottschlichumdieecke
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Leben, Mensch, Streik
Quelle: www.diewelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen
Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Diskussion über Kanzlerbefähigung von Martin Schulz: Kein Abitur



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?