14.02.01 16:38 Uhr
 677
 

Deutsch beim Abitur in Zukunft Pflicht?

Deutsch als Pflichtfach beim Abitur. Dieses fordert Kulturstaatsminister Nida-Rümelin gegenüber der Nachrichtenagentur AP. Er will der Muttersprache an den Schulen mehr Unterstützung zukommen lassen.

Ein Sprachgesetz wie in Frankreich oder Polen wolle er aber nicht. Vielmehr kritisierte er staatliche Eingriffe auf dem Gebiet. Er nannte die Rechtschreibreform als abschreckendes Beispiel.

Deutsch werde als Sprache, vor allem in der EU, weiter zurückgedrängt. Diesem Umstand wolle er nicht tatenlos zusehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sophor
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutsch, Zukunft, Pflicht, Abitur
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Integrationsbeauftragte zeigt Verständnis für Heimatreisen von Flüchtlingen
Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?