14.02.01 15:29 Uhr
 39
 

Privatkopien von Musik und Texten sind erlaubt und straffrei

Nun ist das Runterladen von Musik sowie Texten aus dem Internet auf den PC erlaubt und straffrei. Das gilt für alle User die in Europa leben. Diese Kopien sind nur für den privaten Gebrauch und nicht anderweitig zu benutzen.

Wie die Künstler und Besitzer des geistigen Eigentums dafür entlohnt werden, muß in der EU noch geklärt werden. Nur das Fernsehen und das Radio sind darüber nicht erfreut. Sie müssen sich neue Lizenzen deswegen kaufen.

Durch das erneute Kaufen von Lizenzen der TV- und Radioanstalten, sieht die CDU das kulturelle Erbe Deutschlands bedroht. So werde den Verbrauchern in Zukunft altes Material verwehrt bleiben. Endlich werden somit digitale Medien somit einbezogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Musik, Strafe, Text, Privatkopie
Quelle: www.internetworld.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: High-Heel-Pflicht für Verkäuferinnen und Stewardessen beendet
Ifo-Chef plädiert für Jamaika-Koalition und warnt vor Neuwahlen
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radprofi John Degenkolb in Klinik eingeliefert: Untersuchungen an Herz und Lunge
Prozess gegen Herne-Doppelmörder: Opfermutter macht Mutter von Täter Vorwürfe
Urteil: Ordnungsamtsmitarbeiter-Kündigung wegen Lesens von "Mein Kampf" rechtens


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?