14.02.01 15:26 Uhr
 8
 

Amerikanisches TV-Filmproduzenten Team verschwieg Verluste

Und wieder ein neuer Fall von Crash am neuen Markt. Dadurch das das amerikanische Unternehmen Communications Group seien Verlust von bis zu 20 Mio. Dollar nicht rechtzeitig bekannt gab, rutschten ihre Aktien am Dienstag ins Bodenlose.

Da die Aktie danach nur noch die Hälfte wert war, waren die Anleger die geprellten.


WebReporter: Gandark
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: TV, Verlust, Team, Amerika
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Gruppe von Männern begrapscht Frau auf Parkplatz
Arzt-Praxis der Zukunft: Diagnosen per Videochat
Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?