14.02.01 14:59 Uhr
 21
 

Chef der Deutschen Welle abgetreten

Dieter Weirich, Intendant der Deutschen Welle, steht für eine dritte Amtszeit nicht mehr zur Verfügung. Seine Entscheidung stand schon länger fest, er machte sie erst jetzt bekannt.

Es herrschte ein schlechtes Verhältnis zwischen dem ehemaligen CDU-Bundestagsabgeordnetten Weirich zum ehemaligen Kulturstaatsminister der SPD.

Der Sender Deutsche Welle ist überall auf der Welt zu empfangen und hatte regelmäßig 12 Millionen Zuschauer.


WebReporter: pumaq
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsch, Chef, Welle
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Bundestag: Viele künftige AfD-Abgeordnete wären rechts
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?