14.02.01 14:24 Uhr
 3.197
 

Bestätigt: Die Menschheit hat höllische Angst vor dem Anrufbeantworter

Kommunikationswissenschaftler in Großbritannien und Deutschland haben fast zeitgleich kurioses herausgefunden: Wir Menschen haben Angst vor den Anrufbeantworter. Die Gründe sind vielfältig:

Zum einen kommen sich die Anrufer nahezu überrumpelt vor, da sie eigentlich nicht geplant haben, mit einer Maschine zu sprechen. Außerdem treten noch Sprachängste auf, da man weiß, dass alles, was man sagt, aufgenommen wird.

Deswegen neigt man mehr in Schriftsprache zu sprechen - also überdeutlich. Ein weiterer Grund für derartige Ängste ist, dass man meint, unter Zeitdruck zu stehen, da der Anrufbeantworter jeden Moment abschalten könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: c.h.r.i.z
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch, Angst, Anruf, Menschheit
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?