14.02.01 13:15 Uhr
 11
 

Krankenkassen sollen Kosten teilen

Laut einer vom Bundesgesundheitsministerium in Auftrag gegebenen Studie sollen die Krankenkassen zukünftig die Kosten für 'teuere' Patienten teilen.

Das Geld hierfür soll aus einem Hochrisikopool kommen der durch den Risikostrukturausgleich entstehen und betrieben werden soll.

Geplant ist es, das die Krankenkassen zukünftig maximal 20.000 DM pro Jahr für einen Patienten ausgeben sollen. Weitere Kosten werden aus dem Pool getragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rewind
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kosten, Krank, Krankenkasse
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailand: Regierung leitet Ermittlungen gegen BBC wegen Majestätsbeleidigung ein
US-Wahlauszählung: Hillary Clinton liegt nun sogar 2,7 Millionen Stimmen vorne
In ihren Heimatländern würde den Vergewaltigern die Todesstrafe drohen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?