14.02.01 13:08 Uhr
 44
 

Die CIA investiert eine Million US-Doller aus Angst ihrer Angestellten

Die CIA hat dieses Jahr eine Million US-Doller ihres 30 Mio. US$-Budgets in das Unternehmen SafeWeb investiert. Das Unternehmen sollte ein Anonymizerprogramm namens Triangle Boy entwickeln.

Das Programm soll laut Aussagen des Chief Strategic Officer der CIA-Tocher In-Q-Tel, Christopher Tucker, das 'sichere und unentdeckte Surfen' deren Mitarbeiter ermöglichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: USBroker
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Million, Angst, CIA, Angestellte
Quelle: www.internetworld.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vprbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"
Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Bald sollen Mikrosatelliten mit Dampfantrieb in den Erdorbit geschossen werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vprbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"
Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?