14.02.01 13:04 Uhr
 15
 

Israelis von palästinensischem Busfahrer überrollt

Eine Gruppe von Israelis wurde im südlichen Tel-Aviv von einem palästinensischem Busfahrer überrollt. Dabei starben neun Menschen und 14 weitere wurden verletzt.

Des Fahrer ist immer noch auf der Flucht. Laut der Polizei handelt es sich um einen 35-jährigen Fahrer, der für seine Firma bereits seit Jahren Touren zwischen Israel und dem Gaza-Streifen fuhr.

Laut Präsident Arafat ist Isreal für dieses Attentat verantwortlich. Die auf israelischer Seite folgende militärische Eskalation hatten direkte Auswirkungen auf das Gefühl des palästinensischen Volkes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rewind
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Palästina, Busfahrer
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?